Summer on the Baustelle

Posted on 1 min Lesezeit 197 mal angesehen

…und es wird noch heißer

Es sind schon wieder ein paar Tage ins Land gegangen und untätig waren wir in dieser Zeit sicher nicht. Die roten Steinwände sind verdeckt von weißem Unterputz und wo früher mal eine schicke und gepflegte Hausfront war, strecken schon Keller und erster Stock die Wände der Sonne entgegen.

Nach der Regenzeit kamen erst einmal die Fenster in die Bude. Der Durchzug war auch langsam nicht mehr schön. Jetzt im August haben wir uns schon so sehr an die Luken gewöhnt – als wäre es nie anders gewesen 😉

Max hat uns natürlich tatkräftig unterstützt. Ohne seine Transport und Betonmischdienste wären wir sicherlich früh aufgeschmissen gewesen. 😉 Wände kamen raus und neue rein – manchmal hatte ich den Eindruck wir reißen mehr ab wie wir aufbauen…
Und dann kam die große Hitze – 40 Grad und wärmer… wer wünscht sich da nicht ein schönes Plätzchen unterm nichtisolieren Dachstuhl um Dämmwolle zu verlegen. Alles eine Frage des (schlechten) Timings.

Was sonst so passiert ist… schaut es Euch selber an, womit wir uns bis Mitte August die Zeit vertrieben haben:

Ach ja, last but not least: Die Tapeten im Schlafzimmer sind dran und wir warten gespannt auf die Möbel!

man liest sich ...
signature

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher keine Kommentare