Küche-n-ecke

Posted on 1 min Lesezeit 201 mal angesehen

Was für eine Nullnummer. Da ist man schon den ganzen Tag unterwegs und geht doch mit fast leeren Händen nach Hause. Auf der Suche nach einer Küche beziehungsweise einer Küchenecke für den Keller haben wir 3 Möbelhäuser abgeklappert man sollte doch meinen das ist zwischen absolut Schrott und Luxus Küchen eine Mitte gibt.

Doch irgendwie scheint es da kaum Möglichkeiten zu geben. Es sind schon Probleme unserer westlichen Welt, dass man sich zwischen 30 verschiedenen griffen entscheiden muss und in der Farbwahl für Türen und Korpus gerne gleich das ganze Farbrad der Galaxie vorgehalten bekommt. Doch nach dem zusammenstückeln von ein paar Schränken und den günstigsten Elektrogeräten gleich jenseits der 2000 Euro zu liegen macht mir schon Angst. Ich wollte doch keine Luxus Küche für die Kellerbar! Nun ja eine durchaus nette Kollegin bei “gibt’s doch gar nicht! doch bei …” hat uns dann Gott sei Dank doch noch ein Mobiliar im Computer zusammengestellt das finanziell absolut tragbar war und nicht gleich auseinander zu fallen droht… Warten wir mal ab, wie es dann aussieht und zusammenbaubar ist.

man liest sich ...
signature

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher keine Kommentare