Warum nicht?

Posted on 4 min read 193 views

Es war zum Ende eines Wochenendbesuches bei Freunden in Gera. Wir saßen über unsere angeblich gesunden Subway-Sandwiches von Subway gebeugt und trotz der Müdigkeit schossen mir zwei Gedanken durch den Kopf: “Warum heißt das Sandwich SUB?” und “Warum hatten Christina und Ich nach dem Essen eines 8 mal 6 mal 15 Zentimeter langen belegten Krümelbrotes einen ganzen Tisch voller Müll vor uns?”
Und dann passierte das, was man wohl ungewollten Brainstorm (nein nicht Shitstorm! 🙂 nennen könnte. Urplötzlich prasselten Fragen und Ideen und Antworten und Ja´s und Nein´s auf mich ein, so schnell das man Sie kaum ordnen konnte. Ich bat Christina nach diesen wundersamen 10 Sekunden um Stift und Zettel und schrieb mir eine URL auf, die mir in diesem Moment Glasklar vor Augen stand:

www.warumnicht.so

Ich musste wissen, ob jemand diese Adresse bereits in der Mache hat und wurde am selben Abend schon das erste mal überrascht. Die Region für .so-Adressen ist Somalia. Oha, es brauchte keinen zweiten Gedanken um zu wissen, das in diesem Teil der Welt keine fröhlichen Kinder über Blumenwiesen hüpfen. Aber dazu an anderer Stelle mehr.

Was kann man mit dieser Adresse machen?

Nun, zuallererst mal ist da eine Idee: Was, wenn man im sowieso immer präsenten Internet eine Seite hätte, die viele kleine Dinge sammelt, Lösungsvorschläge macht und vielleicht die eine oder andere Antwort gibt, auf die man nicht schon über die Millionen verfügbaren Wikis und Ratgeberseiten gestoßen wird? Gibt es schon, ich weiß…
Die Idee ist jetzt gut 6 oder 8 Wochen alt und geht mir trotzdem immer noch nicht aus dem Kopf. Es gibt nicht wenige “Weltverbessererseiten” oder “IdeenfüreinebessereWeltSammlungen”… Aber so richtig was gescheites ist da auch nicht dabei…
Es gibt “Gute Frage.net” – da kann ich auch eingeben, was ich mit übrig gebliebenen Batterien machen kann oder wer Karl Marx war. So was sollte es nicht sein. Die Seite sollte besser sein… Selbst nach langem suchen habe ich keinen Internetauftritt gefunden, der mir das gab, was ich suchte.
Stellt Euch vor, jemand stellt genau auf so einer Seite die Frage nach dem Müll von Subway. Nicht nur Kritik, einfach erstmal die Frage: Warum muss das so? “WARUM NICHT SO? Und diese Frage würde dann mal einer von Subway kommentieren und beantworten? Am Anfang käme sicher keine Antwort, aber was, wenn die Seite nicht mehr so unbekannt wäre?
Ich möchte zum Beispiel gerne mal darüber diskutieren, woher eigentlich Zeitschriften, welche in regelmäßigen Abständen, “Gehaltstabellen über Durchschnittsgehälter in Deutschland” abdrucken, Ihre angeblich repräsentativen Angaben nehmen? Warum knien in Bad Salzungen wie in anderen (allerdings großen) Städten Bettler im Sommer in der Einkaufspassage und betteln um Kleingeld? Junge Leute teilweise, warum machen die das? Und ich stelle diese Frage mit vollem Ernst und ehrlichem Interesse.
Es gibt viele Fragen und Ideen die uns täglich schnell durch den Kopf huschen. Was wäre, wenn sich eine Community entwickeln würde, die stetig wächst und die solche Fragen als Gruppe beurteilt, die bewertet und richtigstellt. Die nach Lösungen und Ideen sucht, wie man etwas besser machen kann? Der man diese Fragen schnell mal vor die Füße werfen kann, egal ob komplex oder vielleich simpel.

Eine Community, welche diese eine banale Frage in einer richtigen, intelligenten Diskussion auseinander nimmt bis (im besten Fall) nur noch die einzige, richtige, konsequente Lösung übrig bleibt?

Wir können alle kleine Dinge tun um im Gesamten dann eine große Veränderung zu bewirken. Das wissen wir alle. Aber bei der ganzen Zeit, die wir täglich in Seiten wie Facebook investieren, hätten wir vielleicht Spaß daran etwas ganz ähnliches neu aufzubauen? Ohne Katzenbilder, ohne Selfies, ohne Titten- oder Tatoobilder oder Pannenvideos oder Urlaubsimpressionen? Postet doch mal nach Eurem nächsten Spaziergang etwas, was Euch ins Auge gefallen ist, was irgendwie auch anders sein müsste. Regional kann ich mir das schon sehr reizvoll vorstellen. “Warum wird die Straße vor meinem Haus eigentlich schon wieder aufgerissen?” Und auch Überregional hätte das Potenzial, oder?

Schreibt mir doch mal, ob Ihr solch es Facebook-ähnliches Netzwerk toll fändet?!?! Oder braucht die Welt nicht noch eine “Schraub-das-Wasser-öfter-zu-Hilfe-Seite”?

Ich freu mich auf Euer Feedback und wer weiß, vielleicht wird das ja das nächste große Projekt und schlägt ein paar Wellen? 😉 Die Adresse ist ja nur eine Idee gewesen, vielleicht gibt es auch noch bessere Vorschläge…
Achso, über die Tittenbilder können wir ja nochmal reden 😛 (kleiner Scherz, ihr wisst von wem es kommt)

signature

Was denkst Du darüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bisher keine Gedanken dazu.

Previous
Eltern werden und Kinder lieben
Warum nicht?